Hintergrund
Hammer

 CV-System

Wiederherstellung von keramischen Bodenbelägen

Das System zur optischen Wiederherstellung von keramischen Bodenbelägen

Nach Wasserschäden ist eine Estrichtrocknung notwendig. Um aber des Entfernen von ganzen Fliesen zu vermeiden, werden nur einige Bohrungen vorgenommen durch die dann die Trocknung erfolgen kann.

Die Sanierung des Bodenbelags erfolgt einfach, schnell und sauber. Die Löcher werden mit Keramik-Einlegern verschlossen und so das optische Bild des Bodes wiederhergestellt ohne eine Fliese zu ersetzen.

1. Bohrungen werden vorgenommen

bwd fwd