Hintergrund

Estherm AGB

Lieferbedingungen, Leistungsbegrenzung

Unser Angebot wird ausschließlich durch den technischen Umfang des Leistungsverzeichnisses bestimmt. Etwaige Änderungen bedürfen der schriftlichen Form und können Preis und Lieferzeit verändern. Die angegebenen Preise enthalten sämtliche Kosten für die Arbeitszeit, Maschinen und Materialien. Nicht in den Preislisten enthalten sind die Kosten für elektrische Energie sowie gegebenenfalls Wasser und Abwasser. Ein entsprechender Stromanschluss in unmittelbarer Nähe der Baustelle ist für ESTHERM vom Auftraggeber bereit zu stellen. Die Verteilung erfolgt durch ESTHERM und ist in den Einheitspreisen enthalten. Die Preise basieren auf der Durchführung der Arbeiten in der Normalarbeitszeit (40 Std. Woche Montag bis Donnerstag je 8,5 Std., Freitag 6 Std.) und in einem Zug. Etwaige nicht im Leistungsverzeichnis angeführte Zusatzleistungen werden durch ein Nachtragsangebot erfasst und/oder anhand von Regie- oder Lieferscheinen, die bauseits zu unterfertigen sind, gemäß unserer gültigen Regiepreisliste abgerechnet.

Im Falle dass das Leistungsverzeichnis Trocknungsleistungen enthält, ist das Ziel der angebotenen Arbeiten die Austrocknung von Bauwerksteilen nach einem Schadensereignis. Eine nachhaltige Beseitigung von Feuchteschäden infolge konstruktiver Mängel am Bauwerk ist auf diese Weise nicht erzielbar. Zur Durchführung der Trocknung kann es gegebenenfalls erforderlich sein, Lufteinblasöffnungen am Bauwerk (insbesondere an Böden) anzubringen. Die Positionierung erfolgt, soweit technisch möglich, in Abstimmung mit dem Auftraggeber. Das Wiederherstellen dieser Öffnungen ist in den angebotenen Preisen enthalten, nicht jedoch die Wiederherstellung von Böden- und Wandbelägen oder Teilen davon. Beim Einsatz von Kondenstrocknern ist bauartbedingt eine regelmäßige Entleerung der Abscheidetanks erforderlich. Diese Leistung erfolgt durch den Auftraggeber nach entsprechender Unterweisung durch ESTHERM-Techniker. Sollte dies aus irgendwelchen Gründen nicht möglich oder zumutbar sein, erfolgt die Entleerung durch ESTHERM gegen Kostenersatz laut Regiepreisliste. Über augenscheinliche Unregelmäßigkeiten oder Gerätestörungen ist ESTHERM umgehend zu informieren.

Sonstiges

Im Falle von Trocknungsarbeiten ist in den Einheitspreisen auch die Dokumentation des Trocknungsverlaufes enthalten. Zu diesem Zweck werden zumindest 2 Messreihen (Start- und Schlussmessung) durchgeführt. Die Anwesenheit des Auftraggebers ist hierbei ausdrücklich erwünscht. Die Beurteilung des Erfolgs der Trocknung erfolgt, basierend auf den gewonnenen Messdaten, in Verantwortung von ESTHERM. Die Entscheidung über den Abschluss der Maßnahme und den Abbau der Gerätschaft obliegt somit alleinig dem verantwortlichen ESTHERM Techniker.